Zutaten: ca. 6 Personen

2 Kilogramm Lammfleisch (Lammlachs), 8 Zwiebel, 400 ml Öl, 8 TL Paprika (edelsüß), 8 Zehe Knoblauch, Salz, Pfeffer, Spritzer Zitronensaft (vorsichtig abschmecken), 4 TL Kardamom

Zubereitung: Den Lammlachs in ca. 3 x 3cm große Stücke schneiden.

Nun an die Marinade. Zunächst musst Du die Zwiebeln schälen und schneiden. Diese kannst Du ruhig in große Stücke oder in Ringe schneiden. Die Zwiebeln kommen später in die Marinade. Also in eine Schüssel damit.

Das Salz zu den Zwiebeln und bisschen kneten damit der Zwiebelsaft sich gut in der Schüssel verteilt. Das Salz hilf dabei. Der Zwiebelsaft tritt besser aus.

Paprika, den Pfeffer, den Knoblauch, Kardamom, das Öl und den frisch gepressten Zitronensaft zum Schaschlikfleisch dazu und umrühren.

Jetzt noch das Lammfleisch dazu und gut vermengen damit das komplette Schaschlikfleisch mariniert wird.

Ab in den Kühlschrank. Diese Schaschlik Marinade muss nun über Nacht einziehen.

Am nächsten Tag: Schaschlikgrill oder auch normalen Grill anzünden, Schaschlikfleisch auf die Metallspieße ziehen und die Schaschlikspieße auf dem Mangal grillen. Bitte kurz und knackig grillen. Dann bleibt das Fleisch saftig.